Newsdetail
Selbstunfall mit Motorrad

18.10.2019 - Am Freitag ereignete sich in Eschen ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Mann schwer verletzte.

Gegen 10:30 Uhr fuhr ein Motorradfahrer auf der Brühlgasse in südliche Richtung. Dabei übersah er einen temporär markierten Weidezaun, welcher über die Brühlgasse gespannt war, um Vieh queren zu lassen. In der Folge hängte er mit der Lenkvorrichtung seines Motorrades am Draht ein und riss die Zaunpfosten, an welchen der Weidezaun befestigt war, aus dem Wiesland. Der Mann kam zu Sturz und verletzte sich so schwer, dass er mit der Rettung ins Spital gebracht werden musste. Am Motorrad entstand Sachschaden.

« zurück